Mittwoch, 10. April 2013

weiße Kokosnuss-Pralinen

Puuuuh, vor 9 Tagen habe ich das letzte mal ein Lebenszeichen von mir geben.
Tut mir leid, dass es solange ruhig war.
Aaaaber ich habe meinen Geburtstag am Wochenende gefeiert und bin gleich darauf von einer miesen, fiesen Grippe attackiert worden.

Trotzdem hat das lange Warten ein Ende! Yippieh!

Deshalb gibt's heute ein MAKING-Rezept, was ich für ein anderes Geburtstagskind gekocht habe.

























Zutaten für etwa 30 Stück:
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten, Ruhezeit ca. 5 Stunden. 

- 200ml Sahne
- 30g Butter
- 200g weiße gehackte Schokolade
- 120g Kokosraspeln
- 1 Esslöffel Rum

Rezept:

Die Sahne in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen lassen.

Die Butter und die weiße Schokolade unter Rühren hinzugeben.

Sobald alles eine flüssige Masse ist, den Topf vom Herd nehmen.

Die Kokosraspeln und den Rum unterrühren.


Den Topf nun für circa 3-5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
Sobald die Sahnemischung hart geworden ist, aus dem Kühlschrank nehmen und zu kleinen Kugeln formen.

Anschließend entweder in Kokosraspeln oder in Puderzucker wenden und in kleine Papierförmchen setzten.

Die Pralinen am besten im Kühlschrank aufbewahren, da halten sie am längsten. :)

Kommentare: